„Just sing it“ – MarCanto groovt mit Carsten Gerlitz // 2014

„Just sing it“ – MarCanto groovt mit Carsten Gerlitz // 2014

„Just sing it“, so ist der Titel eines Buches von Carsten Gerlitz zur Leitung von Pop-Chören. Das Ensemble MarCanto konnte dies in einem ganztätigen Workshop live mit ihm ausprobieren. Chorleiterin Margit Spinar wechselte von ihrem Platz am Klavier zu den Sopranstimmen und der renommierte Komponist und Arrangeur aus Berlin arbeitete mit dem Chor an unterschiedlichen Popsongs, um diese zum „Grooven“ zu bringen. Oft waren es nur unscheinbare Veränderungen in Aussprache, Klang oder Rhythmus, die aber erstaunlich große Wirkung zeigten. Dabei ging es nicht schulmäßig ernst zu, es wurde viel gelacht und einmal mehr zeigte sich, dass Singen im Chor pure Lebensfreude sein kann.

Möglich wurde dieser Workshop durch den 2. Platz des Ensemble MarCanto beim Vereinsvoting der Hallertauer Volksbank. Mit dem Gewinn finanzierte der Chor diesen Workshop und wird die Tipps und Anregungen gleich bei der Vorbereitung für die Konzerte im April und Mai umsetzen. „Wir haben sehr viel bei Carsten gelernt, nicht nur in Bezug auf Gesang, auch für die Gestaltung und Präsentation hat bekamen wir viele Ideen und Anregungen – unser Publikum darf gespannt sein!“, so Margit Spinar.

Nach mehr als sieben Stunden intensivem Singen wartete noch eine Überraschung auf Gerlitz: Juliana Baron, stellvertretende Vorsitzende im Chor, hatte einen amüsanten Trickfilm über den Workshop mit ihm vorbereitet, den er gerne mit nach Berlin nahm: