2019 // MarCanto à la carte

2019 // MarCanto à la carte

„MarCanto á la carte“ – unter diesem Motto präsentierte das Ensemble MarCanto 2019 einen musikalischen Hochgenuss. Nach dem Start mit „Haus am See“ von Peter Fox führte „Oberkellner“ Wolfgang Schnabel charmant durch das Programm. Nachdem in einem kurzen Sketch der neue Chorleiter Hans-Martin Gräbner vorgestellt worden war, ging das musikalische Menü quer durch die Genres, aber immer gut gewürzt und schmackhaft für die Ohren. Da wechselten sich kraftvolle Rockballaden wie „You’re the Inspiration“ von Chicago ab mit ungewöhnlich arrangierten Volksliedern wie „Die Gedanken sind frei“ und Popklassikern von Michael Jackson oder Robbie Williams. Die dazwischen gestreuten Comedy-Sketche, garniert mit entsprechenden Restaurantkulissen, ernteten viele Lacher, so dass das Publikum einen sehr unterhaltsamen Abend mit toller Musik genießen konnte. Und nach dem letzten Stück „Bohemian Rhapsody“ von Queen riss es die Konzertbesucher buchstäblich von den Stühlen – langanhaltender Applaus mit stehenden Ovationen zeigte, das die MarCantos den Geschmack ihrer Zuhörer gut getroffen hatten.